Historisches

Geschichte

Einst regierte in der prächtigen Schlossanlage aus dem 13. Jahrhundert ein Rittergeschlecht. Heute ist hier der Gast König. Schloss Thurnau zeigt durch seine lange Baugeschichte Merkmale aus nahezu allen Epochen fränkischer Kunstgeschichte.

Die Zwingeranlage mit drei Rundtürmen und der hölzerne Verbindungsgang zur evangelischen Pfarrkirche sind das Wahrzeichen des historischen Ortskerns.


HISTORISCHE FÜHRUNGEN mit dem Schlossprojekt:

2013 wurde das Schlossprojekt Wirth & Karittke aus der Taufe gehoben, zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für Schloss und der erfolgreichen Arbeit der Giech‘schen Spitalstiftung. Dazu dienen kreative Veranstaltungen rund ums Schloss - unter Nutzung zeitgemäßer Medien. Die Veranstaltungen finden unter der Schirmherrschaft der Stiftung statt und werden vom Schlossprojekt Wirth & Karittke konzipiert, organisiert und durchgeführt. Die Zusammenarbeit mit der Stiftung wurde am 4.10.2013 mit dem Stiftungsfest (5. Schlossfest) und zwei weiteren Veranstaltungen zur Eröffnung der historischen Kemenate auf Schloss Thurnau offiziell begonnen (s. Presseartikel).

Veranstaltungskonzept
Der Anspruch des Schlossprojektes ist, besondere Veranstaltungen im neuen ,historischen‘ Gewand zu präsentieren, die sich vom Gewohnten abheben. Das Schloss erzählt sozusagen seine eigene Geschichte. Von historischen Instrumenten untermalt sind Begegnungen mit ehemaligen Schlossbewohnern (Schauspielern) nicht auszuschließen.

Multimediavortrag 15,- /Person 1,5 Std.
Erlebnisführungen 15,- /Peron 1,5 Std
Interaktive Erlebnisführungen mit Schauspielern 29,- /Person 2,5 Std.

Anfragen unter info@thurnau-schlossprojekt.de
www.thurnau-schlossprojekt.de

 

Historischer Rundgang durch Thurnau mit Gästeführern

                                                                        

Erkunden Sie mit einem unserer Gästeführer auf einem etwa ein- bis zweistündigen kurzweiligen Spaziergang Thurnau und lernen Sie den Ort von seinen schönsten Seiten kennen. Sie erfahren spannende Geschichten zur prächtigen Schlossanlage, in der einst das Rittergeschlecht der Förtsche regierte, begehen den hölzernen Verbindungsgang zwischen Schloss und Kirche und durchstreifen Thurnaus verwinkelte Gässchen mit ihren romantisch-pittoresken Häusern, die so manches unerwartete Geheimnis bergen.

Auf Wunsch führen wir Sie auch in einen der spannenden, mehrgeschossigen Keller Thurnaus oder auf den einzigartigen Grafenfriedhof!

Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und - im Falle einer Kellerbegehung - strapazierfähige, warme Kleidung!

INFO:

Dauer: ca. 1,5 Stunden / Kosten: 30  / Gruppen bis zu 25 Pers. / Anmeldung vormittags im Rathaus unter der Telefonnummer 09228/951-35 oder per Email an gisela.werner(at)thurnau.de.
 

Aktuell
 

Die Besichtigung des Nordflügels und Zwingers in seinem derzeitigem Urzustand ist in diesem Jahr noch an folgenden Terminen möglich: 

18. Juli
Eintritt 10,-. Dauer ca. 1,5 Std. 
inkl Multimediashow

 

Schloss Thurnau

Marktplatz 1 . 95349 Thurnau
Telefon: 09228/954-0 . E-Mail: info@schloss-thurnau.de
Impressum